Hilfreiche Unterstützung

Wenn wir akzeptieren können, dass es hier auf der Erde keinen Menschen ohne Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gibt, dass es keinen Menschen ohne Körper, Geist und Seele gibt, dann dürfen wir akzeptieren, dass es keinen Menschen ohne Kindheit und ohne Geschichte gibt, und es gibt keinen Menschen, der nicht im Hier und jetzt seine Beziehungen gestaltet. Keinen Menschen, der sich nicht Gedanken macht über seine Zukunft.

Jeder Mensch trägt in sich Bewusstseinstufen, die von seinen Kindheitserfahrungen wurzeln. Jeder Mensch gestaltet seine Beziehungen und geht auf spezifische Weise mit seinen Gefühlen um. Und er begreift  auf seine eigene Weise die Welt in der er lebt und in der erobert er auf seine ihm gemäße Art das ihm noch Unbekannte. Und ebenso geht er auf seine ganz spezifische Art mit seinen Visionen und Ängsten bezüglich seiner Zukunft um.

In meiner   therapeutischen Begleitung bemühe ich mich um deine  wahre Identität, die  aus deinem  deinem Menschsein hervorleuchtet. Ich erinne dich  immer wieder an deine Eigenverantwortung, da ich in dir jemanden sehe, der im Augenblick Beziehungen gestalten und verändern kann. Und ich sehe dich mit deinen eigenen Hoffnungen, Sehnsüchten und Vision von einer besseren Zukunft.

Milton Erickson, einer der großen Autoren, ging davon aus, dass für jeden Klient seine eigener Therapie entwickelt werden muss. Das sehe ich auch so, doch ich als Therapeut gebe den Weg nicht vor, sondern vielmehr habe ich in meiner Arbeit erfahren, dass der Klient sehr wohl seinen eigenen Weg zur Heilung findet. Meine Aufgabe als Therapeut und Wegbegleiter  besteht darin, dir zu helfen, dir verschieden Bausteine anzubieten. Welche du für deine Entwicklung nutzen willst, überlasse ich gern dir. Denn gerade in dieser achtsamen Hilfe bei der Suche nach dem für dich Heilsamen liegt ein wesentlicher Moment der inneren Bereitschaft für Heilung und Entwicklung.

Advertisements