Über mich

Ich hatte und habe das Glück mit großen Seelen und meisterlichen Lehrern wandern zu dürfen. Der Weg meines bisherigen Lebens, war mit Herausforderungen gespickt und sehr zum Leid meiner  Eltern lief er auch nicht gradlinig. Doch dem Himmel sei dank, haben wir gelernt, dass ihr Leben nicht das meinige ist. Die Zeit in der Familie lehrte mich, wenn ich mich erfahren will, kann ich nicht nur nach elterlichen Vorgaben leben. Meine Eltern haben sich für mich als  Meister erwiesen, denn sie forderten mich gut heraus, ich trainierte bei ihnen meine Einsatzbereitschaft, ich lernte mich für eine Sache einzusetzen und den Preis, den mich das kostete, auch zu zahlen. Das hilft mir heute immer wieder.

Mein Berufungsherz schlug für den Journalismus, da wollte ich Karriere machen. Das Studium dafür gefiel mir, ich sah mich schon als Held, der für die Wahrheit in die Welt zieht. Doch als Redakteur lernte ich, daß die Zeitung in erster Linie dem Herausgeber gefallen muss. Das wiederum gefiel mir auf Dauer nicht. Meine Chefs forderten mich heraus, aufrecht zu sein. Und so wechselte ich in die wirtschaftliche Beratungsbranche. Auch hier waren wieder die richtigen Lehrer an meiner Seite, ich lernte, Menschen hilfreich beraten ist wichtiger, als vorgelegte Statistiken. Und ich begriff, dass Unternehmensziele  Vorrang haben. Doch ich hatte ein anders Visionsbild dem ich treu bleiben wollte und stieg auch diesem Lebensfilm aus.

Für mich begann eine heilsame Zeit der Innenschau, der eigenen Heilung  und der Neuausrichtung. Ich studierte die systemische Familientherapie am Institut für Humanistische Psychologie. Ergänzende Angebote, wie Ausbildung in Hermetischer Numerologie, Meditationsausbildung, Leitung von Familien-, Organisatons- und Firmenaufstellungen schlossen sich an. Nach der Reki-Ausbildung durchwanderte und studierte ich die Ebenen der enrgetischen Heilweisen. Auralesen lernte ich bei Dr. Adam Mazur und Bioenergetische Regenerationtherapie, die Arbeit mit der Einhandrute, studierte ich in der Münchner Akademie. Das ergänzt ich dann am Institut mit der Ausbildung in Psychokinesiologie. Der berühmte „Zufall“ bracht mich mit dem spirituellen Meisterwerk „Ein Kurs in Wundern“ und mit den psychoenergetischen Aufstellungformen in Kontakt. Und kurzentschlossen vervollkommnete ich in der „Wunderschule“ mein umfangreiches Ausbildungsspektrum, mit einer abschließenden Ausbildung zum Kurslehrer für die Ein-Kurs-in-Wundern-Geistesschulung und zum Aufstellungsleiter für psychoenergetische Aufstellungen. Und in Wahrheit läuft es darauf hinaus, ein Wunderwirkender zu sein. Jemand, der dich wieder mit dem Sohn Gottes, der du in Wahrheit bist, anrührt, um dich in deiner wahren Existenz zu erinnern. Und hier bin ich nun.

ICH BIN vieles, doch all das sind nur Hilfsmittel, die ich anwende. Es sind meine Handwerkszeuge, mit denen ich dir dienen werde. Denn jedes Problem, was dich momentan gefangen nimmt, ist in Wahrheit ein hilfreiches Inszenario, um dich aus alten nicht mehr tragfähigen Lebensituationen und Konzepten herauszuwickeln. Die Lösung für dein  Problem liegt schon längst in dir. Und ich helfe dir, deine Lösung zu finden und Altes, Schmerzendes, Freudloses zu wandeln. Damit du deine Lebenskraft entfalten kannst.

Egal ob ein Einzelarbeit, in Gruppenarbeit, am Telefon oder per Mail, wofür ich stehe, ist:

In einem liebevolle Miteinander, getragen von Achtung und Wertschätzung, begegnen wir uns. Anerkennung und Achtung vor dem, was im Moment ist.

Dankbarkeit für all das, was mich hierher geführt hat. Wir alle sind Lehrende und Lernende, in jedem Moment immer wieder neu.

Problem sind Lösungen, Heilung ist Heiligung.

Advertisements

4 Gedanken zu „Über mich

  1. Danke liebe Angela für deinen Besuch auf meinem Blog und dem Following.
    Schönen Blog hast du hier, werde mich noch etwas umsehen.

    Alles Liebe und ein super gutes neues Jahr 2018!

    Von Herz zu Herz 💕
    Renate

    • Vielen Dank, liebe Renate und auch für dich ein supergutes Jahr 2018 und möge es auch ein Jahr voller wundergefüllter schöner Begegnungen sein. Danke, es freut mich dass dir mein Blog gefällt. Vieleicht hast du ja Freude daran, auch mal einen Gastbeitrag hier zu schreiben 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s